28
NOV
2018

Gesundheitsprojekt

Im Rahmen des Gesundheitsprojektes in Kooperation mit der Hochlandstiftung,
dem CJD und des Therapiezentrums Optenberg & Heckmann machten wir uns am
Donnerstag, 15.11.2018 in die Mittelschule auf. Wir, die
Gesundheits-/Bewegungs-/Sport-/ und Ernährungsgruppe aus der Klasse 3b,
besuchten zusammen mit Ute Dirscherl, Karolin und Barbara Kuffner die
dortige Schulküche. Dort war das „Aaahhh und Ooohhh“ sehr groß, denn wir
hatten ja noch nie eine richtige Schulküche von innen gesehen. Schon die
Dimensionen beeindruckten uns Kinder sehr. Gleich ging es an „Schaffen“,
denn wir hatten ja nicht ewig Zeit. So entstanden innerhalb einer Stunde
leckere Plätzchen. Wir wurden auch kurz über den Ernährungswert aufgeklärt;
denn auch hier gilt es auf „Gesundes“ zu achten. Jetzt wissen wir, dass
Dinkelplätzchen und Haferflockenkekse zu den Sorten gehören, die sehr
gesunde Zutaten beinhalten und die Butterplätzchen eigentlich zu jener
Sorte, die man in Maßen genießen sollte.